Neuigkeiten

Seite:<12345 ...1112131415>

Nachruf

Bereits am 24. Januar verstarb nach langer schwerer Krankheit das langjährige Mitglied des Heimatvereins und die Leiterin des Arbeitskreises "Plattdeutsche Sprache", Hildegard Lammel im Alter von 76 Jahren.

Hildegard Lammel gründete den Arbeitskreis "Plattdeutsche Sprache" und setzte sich aktiv für den Erhalt, die Pflege und die Förderung der plattdeutschen Sprache im Heimatverein Büren und darüber hinaus ein.

Mit ihr verliert der Heimatverein ein treues und engagiertes Mitglied.

Wir trauern zusammen mit ihren Angehörigen um sie.

                                                            Der Vorstand des Heimatvereins Büren e.V.

Jürgen Kemper | 02.02.2012 - 17:24


Frohe Weihnachten ...

 

und alles Gute für das Jahr 2011

wünscht allen Mitgliedern und Heimatfreundinnen und -freunden

Der Vorstand des Heimatvereins Büren

 

Siehe auch die Fotokarten unter "Fotos und Presse", "Frohe Weihnachten 2011"

Jürgen Kemper | 24.12.2011 - 12:06


Feierliche Schlüsselübergabe an der Mittelmühle

Am Donnerstag, den 2. 6. 2011 übergab der Heimatvereinsvorsitzende Reinhard Kurek symbolisch den Schlüssel der Mittelmühle an den Leitdrosten der Historischen Schützen der St. Sebastiansbruderschaft, Heinz Franke. Nun haben die "Historischen" endlich ein Domizil für ihre Ausrüstung und einen Treffpunkt für ihre Versammlungen.

Anschließend feierte man das Ereignis bei Kaffee, Kuchen, Gegrilltem und Getränken an der Bohrmühle. Dabei wurden in einer weiteren Zeremonie auch 4 junge Mitglieder der historischen Schützen eingekleidet, sie erhielten aus den Händen des Leitdrosten Heinz Franke das grün-rote Gewand der "Historischen" und eine Urkunde, die ihre Mitgliedschaft bestätigte und ihre Verpflichtungen als Schützen und Wachsoldaten dokumentiert.

Fotos der Veranstaltung findet man unter "Fotos und Presse",  "Feierliche Schlüsselübergabe"

Jürgen Kemper | 02.06.2011 - 16:30


Historische Schützen ziehen in die Mittelmühle

Neues Domizil in der alten Mittelmühle für die Historischen Schützen

Ab Christi Himmelfahrt, dem 2. Juni 2011, wird die restaurierte Mittelmühle neues Domizil der Historischen Schützen der St. Sebastian Bruderschaft. Der Heimatverein erlaubt den mittelalterlich gewandeten Schützen in der alten Mühle ihr Wachlokal einzurichten für ihre Gerätschaften und Zusammenkünfte. Der Einzug in die Mühle wird am Donnerstag, den 2. Juni um 11 Uhr gefeiert, an der Mittelmühle wird an dem Tag die mittelalterliche Vergangenheit zum Leben erweckt. Reinhard Kurek, Vorsitzender des Heimatver­eins wird dann an Heinz Franke, den Leitdrosten der Historischen Schützen der St. Sebastian Bruderschaft, den Mühlenschlüssel übergeben. Mancher Vatertags-Wanderer oder Radler wird sich wundern, wenn mittelalterlich gewandetete Mägde und Recken für kühle Getränke und leckere Imbisse sorgen. Franke: „Wer Freude an historischem Treiben, Geselligkeit und Leckereien hat, sollte am Vatertag den Weg zur Bürener Mittelmühle nehmen."

Vom Heimatverein und den Historischen Schützen der St. Sebastians Bruderschaft eine herzliche Einladung an alle, die sich für das Mittelalter, mittelalterliches Treiben und für die Bürener Geschichte interessieren: Seien Sie um 11 Uhr dabei!

Presseberichte zu der Veranstaltung finden Sie unter „Fotos und Presse“, „Mittelmühle wird neues Domizil…“

Jürgen Kemper | 29.05.2011 - 09:43


Einladung zur Hauptversammlung am 12. April

Wie in jedem Jahr findet auch in 2011 die Hauptversammlung des Heimatvereins Büren statt, diesmal am Dienstag, den 12. April um 19.30 Uhr im Hotel Kretzer in Büren.

Die wichtigsten Themen finden Sie auf dem Infobrief  Nr.1 des 1. Vorsitzenden, der ebenaflls auf dieser Seite zu finden ist.

Herzliche Einladung an alle Mitglieder des Vereins.

Auf dieser Versammlung werden anlässlich des anstehenden 25-jährigen Jubiläums des Heimatvereins im Jahre 2012 die Hefte der Schriftenreihe "Wir an Alme und Afte" zu Sonderkonditionen mit generell 50% oder mehr (bei mehreren, auch verschiedenen Exemplaren) zum Verkauf angeboten. Interessierte sollten an dem Abend sofort zugreifen, können sich aber auch per E-Mail unter kemper.bueren@t-online.de mit Titelwunsch, Anzahl der Exemplare, Name, Vorname, Anschrift und Telefonnummer verbindlich melden.

Jürgen Kemper | 20.03.2011 - 12:05


Seite:<12345 ...1112131415>


DOOMB WEBDESIGN 2007