Heimatverein veranstaltet zusammen mit der Bürgerstiftung Büren eine Familien-Fahrrad-Rallye

Der Heimatverein hat am 18. Juli 2021 zusammen mit der Bürgerstiftung Büren eine Familien-Fahrrad-Rallye veranstaltet. 

Hier die Pressmitteilung der Bürgerstiftung Büren:

 

Familien - Fahrrad – Rallye lockte in die Almeauen

 

Strahlender Sonnenschein begleitete die Familienteams, die am Wochenende an der Fahrradrallye,

veranstaltet vom Heimatverein Büren und der Bürgerstiftung Büren (Sommerferienaktionen), durch die Bürener Almeauen teilnahmen.

Der kurzweilige Parcours von ca. 7,5 km Länge brachte Natur, Heimatgeschichte und Bewegung in Einklang.

Die Idee dazu hatte Gregor Lemm vom Heimatverein Büren: „Ein sonntäglicher Familienausflug,

bei dem gemeinsam gerätselt und sportliche Aufgaben gelöst werden sollen“ beschreibt er das Ziel des Angebots.

 

Start und Zielpunkt für die zehn Familienteams war die Mittelmühle und Bohrmühle.

Hier gab es ein kleines Lunchpaket und den Fahrplan mit den Aufgaben. Die Route führte über verschiedene Sehenswürdigkeiten und Haltepunkte bis nach Weine. Es wurden Fragen zu historischen Gebäuden und Besonderheiten am Weg gestellt, sowie die Geschicklichkeit mit dem Fahrrad getestet.

 

Am Ende gab es Urkunden und kleine Präsente für alle Teilnehmer(innen) – Fazit: „Das hat großen Spaß gemacht!“

Das Team der Ehrenamtlichen, die für den reibungslosen Ablauf gesorgt haben,

freut sich über die Unterstützung durch die Bürgerstiftung Büren, das Radhaus Büren und die Bäckerei Kaiser.